Sonntag, Januar 14, 2007

AN EINEM SONNTAGMORGEN...

...ganz allein in der großen Wohnung.
Was tun?
Langeweile. Mama anrufen.
Und jetzt?
Betten machen! *gähn*
Und dann...hmm... Wäsche waschen.

Ich empfehle zum späteren Aufhängen der Wäsche:
no p. or d. – ms. john soda


oder vielleicht auch mal in die neue CD reinhören?



*la laa lalala laa la*

Duschen! Ach nee watt is dat widder schön. Das Wasser auf dem Kopf und dann die Ohren zuhalten.

Uppps! Schon 12:57 Uhr.

Mama und Papa kommen gleich zu gedecktem Apfelkuchen. Noch schnell ein bißchen aufräumen! Bis später - Freunde der Nacht!

1 Kommentar:

romanlibbertz hat gesagt…

haben bei der lesung eine freundin von dir kennengelernt, gruss aus münchen