Donnerstag, September 15, 2005

FORTSETZUNG DES FREITAG ABEND

Was seid ihr denn alle so besorgt um mich, wenn ich mal nicht direkt hier reinschreibe? Ich brauche auch mal meine Zeit für mich und außerdem hatte ich gestern Kopfschmerzen, weil das Wetter hier so schnell umgeschlagen ist. Da bin ich noch nicht used to und das exhausted mich noch viel mehr...

Jetzt aber zum Wochenende:

Ja ja, wie erwartet hat uns der Freitag Abend alle wieder geschafft.
Wir 6 sind gegen 11 los. Das East Village macht echt Spaß. Anna, die älteste der 3 Ami-Mädels



hat uns in eine Ihrer Lieblingsbars geführt. Sie meinte, die würden gute Mixes machen.
Tanzen,



trinken, Barkeeper und DJ kennen lernen.



Zu den guten Mischungen: dem war auch so und mal wieder angetrunken oder vielleicht sogar betrunken gings zurück ins Apartment. Die Mädels sind dann noch Pommes essen. Aber wir machen mal besser halb-lang mit dem Essen hier!

Es wurden die Wecker gestellt. Denn wir wollten ja die gute Pilar in Boston besuchen! Um 9 Uhr sollte der Bus gehen. Abfahrt in China-Town, d.h. aufstehen um 7.45 damit alle duschen und in Ruhe mit dem Cap zum Bus fahren können.

Klar, dass wir den Bus verpasst haben, oder? Um kurz vor 9 kam Jens ins Zimmer. "Eh, Aufstehen, wir haben verpennt!" Also alle schnell fertigmachen und den Bus um 10 Uhr genommen.

Hat alles doch noch gut geklappt. Flo musste die ganze Zeit schlafen, weil es ihm garnicht gut ging. Für Jens und mich gabs nur kurze Naps, einen Zwischenstop und lustige Gespräche.

Dann um 2 Uhr Ankunft in Boston. Sonne, blauer Himmel, der Kater immer noch da.

Kommentare:

Dream Theater hat gesagt…

Ami, ich vermiss Dich...

ARIF hat gesagt…

You seem to be having fun there :)

Amelie hat gesagt…

He Arif,

nice to heare form you. Of course I do. Talk to you soon. Amelie.

(Please remember to bring the new Chanel-catalogue when we meet. :-) )